,kreuz und quer ,zaehlschleife so oft durchfuehren wie ein array eintraege hat = Zählschleife so oft durchführen, wie ein Array Einträge hat 

Zählschleife so oft durchführen, wie ein Array Einträge hat

Schleifen, die ein Array durchlaufen sind sehr häufig. Dazu gibt es entweder die foreach-Schleife oder die for-Schleife mit Zählvariable. Besonders bei letzterer sieht man sowohl in von Hobbyprogrammiern als auch in von professionellen Entwicklern programmiertem Code recht häufig folgenden Schleifenkopf:

$array = array(...); for($i=0;$i<count($array);$i++)> ... }


Das count muss dabei allerdings bei jedem Schleifendurchlauf wieder berechnet werden, damit die Bedingung überprüft werden kann (ob $i<count($array)). Das ist unnötig.
Performanter geht es mittels folgender Funktion:

$array = array(...); $cnt_array = count($array); for($i=0;$i&lt;$cnt_array;$i++) { ... }

Etwa gleichwertig zum Bestimmen der Array-Länge vor der Schleife ist die Funktion foreach:

foreach($array as $item) { ... }

Auswertung:
Die konstanten Variante (Arraylänge vor der Schleife bestimmt) und die foreach-Variante benötigen pro Durchlauf durchschnittlich ca 9 ms und die dynamische (Länge im Schleifenkopf bestimmt) knapp 14 ms. Die konstante Version ist also über 50 % schneller als die dynamische!!!

Datei Gesamtlaufzeit durchschnittliche Laufzeit pro Durchlauf Verhältnis zur schnellsten Variante
loop_constant.php 9,12 s 9,123 ms 100%
loop_foreach.php 9,17 s 9,173 ms 101% (+ 1%)
loop_dynamic.php 13,80 s 13,800 ms 151% (+ 51%)

Wer es selbst nachprüfen möchte: Quellcodes für das Durchlaufen eines Arrays.
Und als Beweis natürlich auch die Benchmark-Ergebnisse

Merke: Konstanten (bzw. Werte, die innerhalb der Schleife nicht verändert werden) nicht in jedem Schleifendurchlauf neu berechnen lassen!!!