Neuste News für programmierer

1 .DSGVO: Amazon droht Strafe in Höhe von 350 Millionen Euro ( 18.06.2021 09:00:34 )

Es wäre das höchste Bußgeld, dass in Europa seit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung verhängt worden ist. Nach einem Bericht des Wall Street Journal wurde die Summe von der Luxemburger Datenschutzkommission genannt. Anlass seien DSGVO-Verstöße des Online-Riesen, der seinen europäischen Hauptsitz im Großherzogtum hat.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

2 .Digitaler Impfnachweis ? bald auch in der Arztpraxis erhältlich ( 17.06.2021 09:00:27 )

Endlich startet auch in Deutschland der sogenannte digitale Impfpass. Nach etlichen Anlaufschwierigkeiten und vielen Diskussionen wird jetzt über die Corona-Warn-App auch ein Impfnachweis abgebildet. Besonders vorteilhaft: Auch Arztpraxen sollen in Zukunft den dafür notwendigen OCR-Code erzeugen können.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

3 . Update des eRecht24 Datenschutz-Generators auf Version 1.18 ( 15.06.2021 12:21:24 )

Wir haben Dienstag, den 08.06.21 das Update (1.18) des Datenschutz-Generators für Sie ausgerollt. Das Update betrifft viele neue Tools und Dienste sowie Änderungen und Ergänzungen bei bestehenden Diensten.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

4 .Konkurrenz zu freier Presse: Streit um städtische Webseite geht vor den BGH ( 16.06.2021 09:00:47 )

Kann ein Bericht über den Bundesligisten Borussia Dortmund auf der Homepage seiner Heimatstadt eine Konkurrenz für die örtlichen Medien darstellen? Seit einer Klage des Verlags der Ruhr Nachrichten beschäftigt dieses Thema Zeitungsverleger und städtische Pressestellen. Das Oberlandesgericht Hamm hat die Frage nun verneint, der unterlegene Kläger Berufung angekündigt.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

5 .Ebay: Maßnahmen gegen scheinprivate Händler ( 15.06.2021 09:00:58 )

Ebay hat in diesem Frühjahr zahlreiche Neuerungen eingeläutet ? dazu gehört auch die Umstellung des Ebay-Zahlungssystems. Ebenfalls im Fokus der Neuerungen stehen Maßnahmen gegen scheinprivate Händler, also Händler, die nach außen hin zwar als privat auftreten, tatsächlich aber gewerblich handeln.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

6 .DSGVO: Ex-Student erhält 350-Seiten-Kopie seiner Examensklausur ( 14.06.2021 09:00:48 )

Was ein Uni-Absolvent in seinen Abschlussprüfungen zu Papier bringt, fällt in den Anwendungsbereich der Datenschutz-Grundverordnung. Deshalb steht ihm eine kostenlose Kopie der Klausuren zu, selbst wenn diese mehrere Hundert Seiten umfasst. Das hat das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen entschieden. Wegen der grundsätzlichen Bedeutung der Frage ist aber noch die Revision zum Bundesverwaltungsgericht möglich.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

7 .Marktmissbrauch: 220 Millionen Euro Bußgeld für Google in Frankreich ( 11.06.2021 09:00:19 )

In einem Vergleich haben sich die französische Wettbewerbsbehörde und Online-Riese Google geeinigt. Weil es eigene Dienste bei der Online-Werbung bevorzugt hat, zahlt das Unternehmen 220 Millionen Euro. Gleichzeitig verpflichtet sich der Konzern zu Änderungen der entsprechenden Mechanismen.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

8 .Urheberrecht: Filmindustrie zieht gegen VPN-Anbieter vor Gericht ( 10.06.2021 09:00:38 )

Durch die Digitalisierung und den technischen Fortschritt sind ist die Anzahl der Verstöße rund um das Urheberrecht in den letzten Jahren nach oben geschnellt. Für kreative Köpfe ist dies aus finanzieller Sicht besonders ärgerlich, denn: Oft wird mit Bildern, Musik oder Videos viel Geld gemacht, ohne dass die Künstler davon etwas abbekommen.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

9 .Rechtsanwaltsfachangestellte für Sekretariat der Kanzlei Siebert Lexow ab sofort in Vollzeit gesucht ( 08.06.2021 18:10:54 )

Unsere Partner-Kanzlei Siebert Lexow mit Sitz in Berlin-Charlottenburg ist eine auf Internetrecht und Datenschutz spezialisierte Kanzlei, welche in enger Zusammenarbeit mit dem Internetrechtsportal eRecht24 tätig ist.

Die Kanzlei berät ausschließlich im Bereich Internetrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und neue Medien. Zu den Mandanten der Kanzlei zählen vor allem kleine, mittelständische und große Unternehmen, Online-Shops, Webseitenbetreiber, Agenturen und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.

Die Tätigkeit der Kanzlei umfasst insbesondere die Beratung von Unternehmen in den Bereichen Onlineshops und AGB, die Beratung von Gründern bei der Einschätzung und Umsetzung der Geschäftsidee, die Beratung von Portalbetreibern, die Vertragserstellung sowie die Beratung in den Bereichen Datenschutz und Abwehr von Abmahnungen.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

10 .TikTok: Verbraucherschützer fordern Entschädigung ( 09.06.2021 09:00:04 )

TikTok hat sich nicht nur als heißer Social Media-Trend einen Namen gemacht, sondern auch als Plattform, die besonders Minderjährige in ihren Bann zieht. Das liegt nicht nur an den kreativen Möglichkeiten, sondern auch an der intuitiven Bedienbarkeit. Verbraucherschützer sehen die Plattform kritisch ? dies betrifft vor allem die Werbung, die sich gezielt an minderjährige Nutzer richtet.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

11 .Datenleck bei Klarna: Was heißt das für Online-Shopper? ( 08.06.2021 09:00:58 )

Vor gut einer Woche kam es beim schwedischen Zahlungslogistiker Klarna zu einem massiven Datenleck: Aufgefallen war das, weil Nutzer nach dem Login ohne Probleme auf fremde Profile zugreifen konnten. Die News über das Datenleck machten in den sozialen Netzwerken schnell die Runde: Doch wie geht es jetzt weiter?

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

12 .Amazon: Studie belegt hohe Zahl von Arbeitsunfällen ( 07.06.2021 09:00:41 )

Lagerarbeiter im Onlinehandel tragen grundsätzlich ein höheres Verletzungsrisiko als ihre Kollegen an den Schreibtischen. Für Amazon scheint das allerdings in besonderem Maß zu gelten. Ein wissenschaftlicher Vergleich der Verletzungszahlen verschiedener Anbieter ergab nun: Angestellte in Amazon-Lagern fallen häufiger und dauerhafter wegen Arbeitsunfällen aus als die der Konkurrenz.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

13 .Irreführung: Mobilfunkanbieter darf nicht uneingeschränkt mit 5G-Standard werben ( 04.06.2021 09:00:40 )

Verbraucher sind keine IT-Fachleute. Wer sie für einen Tarif mit 5G-Nutzung begeistern will, muss deshalb auf die eingeschränkte Verfügbarkeit dieses Standards hinweisen. Mit dieser Entscheidung gab das Landgericht Koblenz einem Telekommunikationsunternehmen recht, das einen Mitbewerber wegen irreführender Werbung abgemahnt hatte.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

14 .Schrems II: Datenschutzbehörden kündigen Unternehmenskontrollen an ( 03.06.2021 09:00:10 )

Knapp ein Jahr ist es her, dass der Europäische Gerichtshof mit dem sogenannten ?Schrems II?-Urteil die bisherige Grundlage für den Datentransfer in außereuropäische Länder für ungültig erklärt hat. Nun wollen die Datenschutz-Beauftragten der Bundesländer überprüfen, ob Unternehmen die notwendigen Konsequenzen gezogen haben. Dabei dürfte es kaum einen Betrieb geben, der nicht von dem Urteil betroffen ist.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

15 .Datenschutz: Biometriedatenbanken der Länder unter Beschuss ( 02.06.2021 09:00:05 )

Datenschützer schlagen Alarm: Die geplanten Datenbanken für Passbilder und Unterschriften werfen erhebliche datenschutzrechtliche Bedenken auf. Das ist umso kritischer, als Biometriedaten bei konsequenter Anwendung der DSGVO als besonders schützenswert gelten.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

16 .DSGVO: Datenschutz-Organisation geht gegen rechtswidrige Cookie-Banner vor  ( 01.06.2021 09:00:59 )

Es sollte eigentlich ganz einfach sein: Wer mit der Verarbeitung von Nutzerdaten zu Werbezwecken einverstanden ist, willigt ein. Alle anderen verbieten das Tracking mit einem Kreuzchen an entsprechender Stelle im Cookie-Banner. Stattdessen gestalten Webseitenbetreiber die Abfrage immer komplizierter, um genervte Verbraucher zum Zustimmen zu bewegen. Der österreichische Datenschutzaktivist Max Schrems will diese Praxis nun mithilfe einer Software unterbinden. 

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

17 .Keine Konsequenzen: Zustimmung zu neuen WhatsApp-Richtlinien nicht mehr erforderlich ( 31.05.2021 09:00:37 )

Seit Monaten sorgt die Aktualisierung der Datenschutz-Richtlinien bei WhatsApp für Unruhe unter den Nutzern. Widersprüchliche Aussagen über einen erweiterten Datenaustausch mit Facebook haben dazu geführt, dass Millionen User zu Konkurrenten wie Signal und Telegram wechselten. Nun scheint der Konzern endgültig einzulenken: Auch ohne Zustimmung zu den neuen Richtlinien soll der Messenger-Dienst weiter uneingeschränkt nutzbar sein.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

18 .OLG-Urteil: Vereinzelte Kritik darf nicht als ?riesiger Shitstorm? bezeichnet werden  ( 28.05.2021 09:00:21 )

Im Zusammenhang mit den sozialen Medien fällt der Begriff häufig. Wann aber negative Reaktionen im Internet tatsächlich die Bezeichnung ?Shitstorm? verdienen, ist nicht klar definiert. Im Rechtsstreit zwischen einer Sängerin und einem Onlineportal musste nun das Oberlandesgericht entscheiden, ob unzutreffend über die Prominente berichtet worden war. 

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

19 .Luca-App: Sicherheitslücke ermöglicht Malware-Angriffe auf Gesundheitsämter ( 27.05.2021 09:00:21 )

Das Demo-Video eines IT-Sicherheitsexperten hat erneut Zweifel an der Zuverlässigkeit der Luca-App aufgeworfen. Aus dem Clip geht hervor, dass sich über manipulierte QR-Codes Trojaner auf die Server der Gesundheitsämter laden lassen. Hacker könnten auf diesem Weg Daten auslesen oder sogar die Systeme der Behörden lahmlegen.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

20 .Kontrolle von Online-Giganten: Kartellamt leitet weiteres Verfahren gegen Google ein ( 26.05.2021 09:00:38 )

Erst Facebook, dann Amazon, nun Google: Das Bundeskartellamt nutzt erneut die Möglichkeiten des im Januar in Kraft getretenen GWB-Digitalisierungsgesetzes. Dieses erlaubt der Behörde ein früheres Einschreiten gegen Wettbewerbsverzerrungen großer Online-Konzerne. Voraussetzung ist allerdings, dass vorab eine ?überragende marktübergreifende Bedeutung für den Wettbewerb? festgestellt wird.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

21 .Brexit und DSGVO: Was Unternehmer und Webseitenbetreiber jetzt wissen müssen ( 21.05.2021 10:12:53 )

Der Brexit-Deal ist am 1.1.2021 in Kraft getreten. Doch was bedeutet der Austritt Großbritanniens aus der EU für den Datenschutz? Dürfen Sie als deutscher Unternehmer künftig einfach Unternehmen aus UK beauftragen? Dürfen Sie Anbieter und Tools aus dem Vereinigten Königreich wie Spotify oder Klick-Tipp noch auf EU-Webseiten weiternutzen? Wir klären auf.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

22 .Booking.com: BGH erklärt enge Bestpreisklauseln für unzulässig  ( 25.05.2021 09:00:14 )

Im Rechtsstreit mit dem Onlineportal Booking.com hat Deutschlands oberstes Gericht dem Bundeskartellamt rechtgegeben. Die 2015 von der Plattform eingeführten engen Bestpreisklauseln bleiben damit verboten. Booking.com hatte seinen Hotelkunden untersagen wollen, auf deren eigenen Webseiten günstigere Übernachtungstarife anzubieten. 

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

23 .Marktmissbrauch: Kartellamt leitet drittes Verfahren gegen Amazon ein   ( 24.05.2021 09:00:07 )

Kommt Amazon eine ?überragende marktübergreifende Bedeutung? zu? Mit dieser Frage beschäftigen sich nun Mitarbeiter des Bundeskartellamts. Grundlage für die Untersuchung ist das im Januar in Kraft getretene GWB-Digitalisierungsgesetz. Es dient vor allem dazu, übermächtige Online-Riesen besser kontrollieren zu können. 

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

24 .Google vs. DSGVO: Datenschutzverein fordert Milliarden-Strafe ( 21.05.2021 09:00:47 )

Google und die europäische Datenschutzgrundverordnung: Ein Thema mit vielen Aspekten ? gerade dann, wenn um die gesetzeskonforme Einbindung von einzelnen Diensten geht. Im Fokus von Datenschützern steht jetzt die Übermittlung von personenbezogenen Daten aus der EU in die USA ? diese wurde bereits in zwei Urteilen vom EuGH als illegal erachtet.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

25 .WhatsApp: Behörde untersagt Daten-Weitergabe an Facebook ( 20.05.2021 09:00:30 )

Zu den vielen unterschiedlichen Meldungen um die neuen AGB von WhatsApp ist nun auch noch eine Anordnung des Hamburger Datenschutz-Beauftragten Johannes Caspar hinzugekommen. Er verbietet den Betreibern mit sofortiger Wirkung, personenbezogene Daten an den Mutterkonzern Facebook weiterzugeben. Dabei spielt keine Rolle, ob Nutzer den AGB zugestimmt haben oder nicht.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

26 .Datenschutz: Telefax laut Bremer Aufsichtsbehörde nicht DSGVO-konform ( 19.05.2021 09:00:01 )

Probleme beim Datenschutz könnten nun endgültig dafür sorgen, dass die Fax-Technologie aus deutschen Büros verschwindet. Eine entsprechende Diskussion hat eine Stellungnahme der Bremer Landesbeauftragten für Datenschutz (kurz: LfDI), Imke Sommer, ausgelöst. Ihr Argument: Ein Telefax erreiche seinen Empfänger in vielen Fällen über eine unverschlüsselte Internet-Leitung.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

27 .WhatsApp: Ultimatum für Zustimmung zu AGB erneut korrigiert ( 18.05.2021 09:00:53 )

Am 15. Mai sollte es so weit sein: Wer bis dahin nicht in die neuen Datenschutz-Richtlinien einwilligen würde, dem hatten die Betreiber des Messenger-Dienstes Konsequenzen in Aussicht gestellt. Möglicherweise haben die Nutzer auf diese Warnungen nicht wie erwartet reagiert. Denn nun schiebt WhatsApp die angedrohten Funktionseinschränkungen weiter hinaus.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

28 .Datenschutz und Homeoffice: Mehr Verfahren durch Corona ( 17.05.2021 09:00:29 )

Während der Corona-Pandemie haben Datenschutzverstöße offenbar zugenommen: Das ist das Resultat eines Berichts der Landesbeauftragten für Datenschutz in Brandenburg. Ein Blick in den Bericht zeigt: Immerhin rund 70 Verfahren konnte die zuständige 2020 verzeichnen ? davon wurden 16 mit Bußgeldentscheid geschlossen.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

29 .Digitaler EU-Impfpass startet am 01. Juli 2021 ( 13.05.2021 09:00:55 )

Endlich ist es soweit: Der digitale Impfpass startet EU-weit am 01. Juli 2021. Zusammen mit den nationalen Impfstrategien sollen die Mitgliedstaaten nicht nur gegen Corona besser gewappnet sein, sondern auch für künftige Pandemien und die damit verbundenen Anstrengungen. Rund um den digitalen Impfpass war in Deutschland eine große gesellschaftliche Diskussion entbrannt.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24

30 .Sicherheitslücke: Sensible Daten von 200.000 Lieferdienst-Kunden auslesbar ( 14.05.2021 09:00:46 )

Namen, Adressen, Telefonnummern und sogar Fotos von Hauseingängen und Klingelschildern: Über die App des Berliner Start-up-Unternehmens ?Gorillas? konnten sich Cyberkriminelle bis vor Kurzem problemlos mit Daten versorgen. Mittlerweile hat der Lieferdienst den Zugang geschlossen und Kunden informiert ? allerdings nicht über das gesamte Ausmaß des Datenlecks.

Ganzen Artikel lesen bei http://feeds.feedburner.com/erecht24
Diese Seite wurde in 0.03199 Sekunden geladen

Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0