Homepage von Basti1012 = ,neuigkeiten ,Securyti insider
Hier im Forum bekommt ihr bei euren fragen schnelle hilfe.Hier geht es rund um das Web SeitenProgrammieren.Alles rund ums Javascript,Html,Php,Css und Sql.Auf fast allen Fragen haben wir eine Antwort.
Der Soforthilfe-chat verspricht das ,was sein Name sagt. Hier sind Leute Online die sofort ihre hilfe anbieten.Seht in der OnlineListe nach und wenn einer Online ist werdet ihr auch antwort bekommen. Admine ,Moderatoren und Helfer sind unsere Spezialisten in Sachen Web Programierung


Neuste News für programmierer

( 03.07.2020 14:00:00 )

1 .Die Datenschutzlücken in Big-Data-Projekten

Die Umsetzung und Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO / GDPR) bereitet weiterhin Probleme in Unternehmen. Bei Big-Data-Anwendungen können sich diese Probleme besonders deutlich zeigen, weil es hierbei zu einer Anhäufung personenbezogener Daten kommen kann. Das neue E-Book führt die größten Probleme auf und benennt Lösungswege.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 03.07.2020 11:30:00 )

2 .Cyber-Risiken gehören zu den größten Geschäftsrisiken

Die steigenden Risiken durch die Digitalisierung sind vielen Unternehmen durchaus bewusst, doch es mangelt an einer professionellen Bestimmung und Priorisierung der Gefahren aus dem Cyberraum. Das neue eBook untersucht, welche Bedeutung Cyber-Risiken haben, wie sie sich besser bewerten lassen und was speziell für Endpoints zu beachten ist, wenn es um die Cyber-Risiken geht.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 03.07.2020 10:00:00 )

3 .Was IT-Verantwortliche jetzt tun sollten

Viele Ratgeber zum Thema Home Office haben häufig den einzelnen Mitarbeiter im Blick. Wie aber sieht das aus Sicht der IT-Leiter aus? Welche Maßnahmen für sicheres und verteiltes Arbeiten müssen CIOs, CTOs und CISOs jetzt vornehmen? Wir haben dazu mit Torsten Harengel, Head of Cyber Security Germany bei Cisco, gesprochen.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 02.07.2020 14:30:00 )

4 .Akute Bedrohung durch chronische Probleme

Aufgrund der sensiblen Daten ist das Gesundheitswesen bei Cyberangriffen besonders gefährdet. Sicherheitsbemühungen scheitern vielerorts an veralteten Betriebssystemen und mangelnder Erfassung der IoMT-Umgebung.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 02.07.2020 11:00:00 )

5 .Erinnerungslücken, Chips und Highlights

Im aktuellen Security Insider Podcast schauen wir nicht nur auf den vergangen Monat zurück, sondern springen in Gedanken bis zu 30 Jahre in die Vergangenheit. Welche Rolle Kartoffelchips, Verschlüsselung und DSGVO dabei spielen, hören Sie am besten selbst.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 02.07.2020 10:00:00 )

6 .Smishing oder warum SMS-Betrug nicht ausstirbt

Der Versand von SMS stirbt trotz des Booms von Messenger-Diensten nicht aus. SMS gelten als sicherer und werden eher genutzt, um wirklich wichtige Dinge mitzuteilen. Genau das macht sie für Betrüger jedoch zu einem begehrten Werkzeug, denn Menschen vertrauen eher Textnachrichten als E-Mail oder Messenger-Nachrichten. Diese Art von Bedrohung wird Smishing also SMS-Phishing genannt.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 01.07.2020 14:30:00 )

7 .Endpoint-Management und -Security vereint

Die BlackBerry Spark Suites verbinden Funktionen für Endgerätesicherheit und -verwaltung. Mit ihr sollen Unternehmen Daten gezielt schützen, Risiken minimieren und Kosten und Komplexität reduzieren können ? trotz steigender Zahl und Vielfalt von IoT-Endpunkten sowie wachsender Cyberbedrohungen.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 01.07.2020 11:30:00 )

8 .Automatisierung als Schlüssel für mehr IT-Sicherheit

IT-Sicherheit wird für Unternehmen zunehmend zum Problem, da Cyberangriffe immer häufiger vorkommen. Gerade die IT-Automatisierung kann dazu beitragen, die Abläufe zu vereinheitlichen und damit die Sicherheit zu verbessern.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 01.07.2020 10:00:00 )

9 .Frei verfügbare Botnetz-Enzyklopädie gestartet

Das Security-Unternehmen Guardicore hat eine neue Botnetz-Wissensdatenbank freigeschaltet, die fortlaufend aktualisierte Informationen über vergangene und aktuelle Botnet-Kampagnen dokumentiert. Guardicores Botnet Encyclopedia fasst die aktuell größten Bedrohungen für die Unternehmenssicherheit an einem zentralen und frei zugänglichen Ort zusammen.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 30.06.2020 14:30:00 )

10 .Höheres Sicherheitsniveau im Citrix SD-WAN

Citrix und Check Point Software entwickeln neue Sicherheitsfunktionen für Citrix SD-WAN. Dies sei eine Reaktion auf die im Rahmen der Corona-Krise wachsende Zahl der Remote-Mitarbeiter und erhöhe den Sicherheitsgrad gegen neue Angriffsvektoren und Bedrohungen für Unternehmensnetzwerke.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 30.06.2020 11:30:00 )

11 .Betroffene korrekt über einen Identitätsdiebstahl informieren

Das Projekt ?EIDI? (Effektive Information von Betroffenen nach digitalem Identitätsdiebstahl) hat das Ziel, über den Diebstahl digitaler Identitäten zu informieren, ohne dass man sich für einen entsprechenden Monitoring-Dienst angemeldet hat. Dr. Matthias Wübbeling von der Universität Bonn hat uns Einblicke in das Projekt und die Verwendung der Resultate gegeben.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 30.06.2020 10:00:00 )

12 .Phishing setzt auf den Leichtsinn der Opfer

Die Cyberkriminellen werden immer besser darin, E-Mails zu fälschen und damit Anwender auf manipulierte, vertrauenswürdig wirkende Webseiten zu locken. Dort angekommen gibt das ahnungslose Opfer meist personenbezogene Informationen preis, die die Angreifer zum Identitätsdiebstahl nutzen können.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 29.06.2020 14:30:00 )

13 .Ein Drittel der Deutschen würde sich gerne überwachen lassen

Gruselig: Obwohl der Datenschutz in Deutschland einen hohen Stellenwert hat, würden sehr viele Bewohner leichtfertig darauf pfeifen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie von Kaspersky. Noch gruseliger: Weltweit ist 50 Prozent der Nutzer die Privatsphäre egal.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 29.06.2020 11:30:00 )

14 .E2E-Verschlüsselung für alle Zoom-Nutzer

Im Juli will Zoom eine frühe Betaversion seiner Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bereitstellen. Anders als zunächst geplant, sollen auch nicht zahlende Anwender der Kommunikationsplattform die Funktion nutzen können.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 29.06.2020 10:00:00 )

15 .Moderne Bedrohungen enttarnen

Die Cybersicherheit ist im Zeitalter dateiloser Bedrohungen, zielgerichteter Angriffe und APTs angekommen. Die zunehmende Remote Arbeit und die Nutzung von Home-Offices machen die Lage nicht einfacher. Gleichzeitig gibt es einen eklatanten Mangel an Cybersecurity-Ressourcen. Wie kommt man da raus? Das Interview von Insider Research mit Peter Aicher von Kaspersky liefert Antworten.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 26.06.2020 14:00:00 )

16 .Cloudvisory erleichtert Multi-Cloud-Sicherheitsmanagement

Mit Cloudvisory führt FireEye ein Steuerungssystem für das Cloud-Sicherheitsmanagement für Private-, Public- und Hybrid-Cloud-Umgebungen ein.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 26.06.2020 11:30:00 )

17 .Dem Datenschutz steht noch ein langer Weg bevor

Die EU-Kommission hat die bereits erwartete Evaluierung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) veröffentlicht. Die Reaktionen reichen von Lob bis zur tiefen Enttäuschung. Für Unternehmen lautet die Botschaft, dass es auf allen Ebenen noch viel zu tun gibt. Helfen können dabei Instrumente der DSGVO, die bisher kaum Beachtung finden und deren Nutzung die EU-Kommission empfiehlt.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 26.06.2020 10:00:00 )

18 .Wie der Mensch zur IT-Schwachstelle wird

Die Investitionen in Cybersicherheit steigen bei Unternehmen in den letzten Jahren deutlich an. Dennoch steigt auch die Anzahl der Angriffe auf Organisationen. Der menschliche Faktor in der IT stellt eine nicht zu vernachlässigende Gefahrenquelle dar.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 25.06.2020 14:30:00 )

19 .6 Tipps für die ersten Schritte in die Welt der KI

Wir sind alle auf dem Weg, KI zu nutzen. Oder besser: Wir können es uns schlichtweg nicht leisten, KI nicht zu nutzen. Die wirkliche Frage lautet deshalb, wie schnell wir diesen Weg beschreiten. Und wie wir unsere Daten für die Integration in KI-Systeme vorbereiten. Denn, wenn KI mit mangelhaften Daten implementiert wird, hat dies einen enormen Preis. Die wichtigste Grundlage ist daher vor allem anderen eine effektive Datenstrategie.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 25.06.2020 11:30:00 )

20 .Ist Ihre Architektur bereit für SASE?

Im Zeitalter der Cloud befinden sich IT-Infrastrukturen inmitten tiefgreifender Veränderungen, welche die Art und Weise, wie Anwendungen und Daten bereitgestellt und genutzt werden, deutlich umstrukturieren. Immer mehr Unternehmen erkennen, dass sich ihre physische Netzwerk- und Sicherheitsinfrastruktur weiterentwickeln muss, um ihre Umgebungen, in denen sich der Perimeter immer mehr auflöst, effektiv schützen zu können.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 25.06.2020 10:00:00 )

21 .Schwachstellenmanagement ist kein Zahlenspiel!

Wenn Unternehmen versuchen, alle Schwachstellen gleich zu behandeln, werden sie schnell überfordert sein. Angesichts der schieren Masse kann Cybersicherheit nur effektiv sein, wenn die Schwachstellen im richtigen Kontext betrachtet und entsprechend priorisiert werden.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 24.06.2020 14:30:00 )

22 .Identity- und Access-Management (IAM) im Fokus

IT-Infrastrukturen wachsen und werden immer heterogener. Zudem wachsen zwischen On-Premises-Lösungen und ausgefeilten Cloud-First-Strategien auch mehr und mehr hybride Umgebungen. Hier liegen Daten in der Cloud und Anwendungen laufen On-Premises oder umgekehrt ? oder beides. Ein Problem begleitet alle drei Szenarien: wer auch immer im Netzwerk aktiv ist, muss zweifelsfrei identifiziert werden ? aber wie?
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 24.06.2020 11:30:00 )

23 .So gelingt SD-WAN-Sicherheit

Unternehmen verfolgen heutzutage unermüdlich neue Methoden, um ihre traditionellen IT-Umgebungen zu transformieren und zu virtualisieren. Dabei werden sie immer erfolgreicher darin, die Vorteile der Virtualisierung ? Automatisierung, verbesserte Sicherheit und Flexibilität ? auf die Netzwerk- und Anwendungsbereitstellung auszuweiten.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 24.06.2020 10:02:00 )

24 .Kontrolle ist gut ? noch mehr Kontrolle ist besser

Jeder spricht aktuell in der Security-Welt über Zero Trust. Doch leider scheint auch nahezu jeder Anbieter ein anderes Verständnis davon zu haben, was Zero Trust ist. Aber was genau zeichnet Zero Trust denn nun aus?
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 24.06.2020 10:00:00 )

25 .Security-Viererkette macht Endpoints erst sicher

Sichere Rechner, sicheres Netzwerk: Die Erfolgsformel für malwarefreies Arbeiten in Unternehmen klingt einfach. Die Realisierung erfordert jedoch mehr als nur den Einsatz von Antivirenlösungen. Drei weitere Schutzmaßnahmen gelten bei Experten als zusätzliches Muss.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 23.06.2020 14:30:00 )

26 .Digitaler Schutz des öffentlichen Lebens

Der Ausfall Kritischer Infrastrukturen (Kritis) kann für viele Menschen tödlich enden. Entsprechend ist ihr Schutz eine besonders heikle Aufgabe. Die Digitalisierung und der vermehrte Einsatz des Internet of Things (IoT) bieten Hackern eine große Angriffsfläche.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 23.06.2020 12:07:00 )

27 .Spam- und Virenschutz in Microsoft 365 konfigurieren

Im Admin Center von Microsoft 365 (ehemals Office 365) können Administratoren umfassende Richtlinien für den Virenschutz und den Spamschutz erstellen. Aber auch schnelle, einfache Konfigurationen sind möglich. In diesem Video-Tipp zeigen wir beide Wege.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 23.06.2020 10:00:00 )

28 .Das müssen Unternehmen bei der DSGVO-Umsetzung beachten

Die seit 28. Mai 2018 geltende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gilt europaweit für alle Unternehmen gleichermaßen. Dennoch haben erst 25 Prozent der deutschen Firmen die neuen Vorgaben vollständig umgesetzt. 67 Prozent erfüllen die Anforderungen zu großen Teilen. Das ergab eine Befragung von rund 500 Unternehmen durch den Bitkom.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 22.06.2020 14:30:00 )

29 .RTO, RPO & Co. helfen Unternehmen beim Disaster Recovery

Nur das nicht! Ausfälle der IT-Infrastruktur. Zwar laufen die meisten Systeme heute stabil, trotz alledem können jederzeit Ereignisse auftreten, die zu Hardware-Ausfällen oder Datenverlusten führen: Eine Schadsoftware wie ?Emotet?, ein banaler Kurzschluss, ein lückenhaftes Backup oder der Ausfall eines SAP-Systems können schnell Compliance-Probleme bereiten oder ganze Organisationen lahmlegen.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 22.06.2020 11:30:00 )

30 .Digitale Identitäten gehören zur Infrastruktur

Wenn physische Kontakte nicht mehr möglich sind, müssen sie durch digitale ersetzt werden. Die Corona-Krise hat dies besonders sichtbar gemacht. Durchgängige digitale Prozesse sind aber leider in vielen Umfeldern noch eine Seltenheit. Angefangen dabei, dass viele Prozesse heute noch immer vor Ort oder originalschriftlich per Post erledigt werden müssen.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 22.06.2020 10:01:00 )

31 .Sicherheitsrisiken beim mobilen Arbeiten vermeiden

Mobiles Arbeiten wird immer wichtiger, gleichzeitig werden öffentliche Netzwerke immer unsicherer, die Gefahren für mobile Endgeräte steigen zunehmend. In Bezug auf Mobilarbeit und Datensicherheit sehen Unternehmen sich mit gravierenden Sicherheitsrisiken konfrontiert. Mit Mobile Threat Defense lassen sich hohe Sicherheitsforderungen auch für mobile Endgeräte umsetzen.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 22.06.2020 10:00:00 )

32 .Forrester EDR-Report zum Download

Bitdefender ist der größte Anbieter für EDR (Endpoint Detection and Response), ?den Sie bisher nicht berücksichtigt haben, obwohl Sie es hätten tun sollen?, so Forrester in seinem aktuellen Report.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 19.06.2020 14:00:00 )

33 .Angriffe auf Cloud-Accounts steigen um das Siebenfache

Im Zuge der COVID-19 Krise hat sich ein Großteil des Arbeitslebens in das Homeoffice verlagert, Unternehmen müssen nun mit einer Vielzahl neuer Cloud-Tools jonglieren. Das hat auch negative Begleiterscheinungen ? so steigen etwa auch die Angriffe auf entsprechende Accounts, laut dem jüngsten Report des Sicherheitsexperten gar um das Siebenfache!
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 19.06.2020 11:30:00 )

34 .Datenschutz und Ransomware

Ransomware-Attacken sind sicher keine Unbekannten für Security-Verantwortliche. Immerhin werden sie inzwischen zu den häufigsten Angriffen gezählt. Doch ist eine Online-Erpressung auch eine Datenschutzverletzung nach Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die Sanktionen der zuständigen Aufsichtsbehörde nach sich ziehen könnte? Allerdings!
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 19.06.2020 10:30:00 )

35 .Vertrauen statt Firewall

Die Vernetzung von Daten und Infrastruktur ist Voraussetzung für eine erfolgreiche digitale Gesellschaft. Die entstehende Komplexität der Systeme macht aber einen technischen Schutz vor Cyberattacken fast unmöglich. Investitionen in IT-Sicherheit werden wichtiger, reichen aber nicht aus. Langfristig braucht es einen Wertewandel weg von einer Maximierung von Schutz hin zu einem intelligenten Umgang mit Risiken.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 19.06.2020 10:00:00 )

36 .Erweitern Sie Ihre Cybersicherheit, nicht Ihre Ressourcen

Je mehr Sicherheitslücken Unternehmen schließen, desto besser sind sie im Kampf gegen Cyberkriminelle gewappnet. Und das geht auch ganz ohne Zusatzaufwand für die IT-Teams.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 18.06.2020 14:30:00 )

37 .Schutzschirm für die Wolkenlücke

Die Entwickler von StorageCraft sehen laut einer hauseigenen Studie massive Backup-und-Recovery-Lücken bei Bildungseinrichtungen in der Corona-Krise. Test- oder Forschungsdaten seien in der Cloud oft nachlässig geschützt, und die Gefahr durch Ransomware-Attacken werde unterschätzt.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 18.06.2020 11:30:00 )

38 .Die Rolle der Kommunikation in der IT-Sicherheit

IT-Sicherheitsvorfälle stellen nicht nur Security-Experten vor große Herausforderungen, sondern betreffen stets die gesamte Organisation. Zur technischen Lösungsebene gesellt sich im Ernstfall die kommunikative: Wer muss wann wie worüber informiert werden? Wie lässt sich die Gefahr des Reputationsverlusts minimieren? Hierüber entscheidet neben einer guten Vorbereitung auch die Durchführung der Krisenkommunikation.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 18.06.2020 10:30:00 )

39 .Sicher arbeiten in den eigenen vier Wänden

Dynamische Mitarbeiter, die permanent von verschiedenen Orten und Geräten aus agil zusammenarbeiten ? das Ergebnis vieler auf Jahre ausgelegter Digitalisierungs­initiativen wurde durch das Corona-Virus zwangsweise vorweggenommen. Damit verbunden sind erhebliche Auswirkungen auf die IT-Sicherheit. Security-Aufklärung, Vermeidung von Schatten-IT und Passwort-Hygiene sind gerade jetzt wichtig.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
( 18.06.2020 10:00:00 )

40 .Malware denkt (leider) mit ? und IT-Teams müssen umdenken

Cyberkriminelle schauen sich immer häufiger erst einmal unentdeckt in Netzwerken um, bevor sie mit aller Wucht zuschlagen. Intelligent vernetzte IT-Security-Lösungen schieben hier einen Riegel vor.
Ganzen Artikel lesen bei https://www.security-insider.de
Diese Seite wurde in 0.247143 Sekunden geladen