Homepage von Basti1012 = ,Hauptmenü
Hier im Forum bekommt ihr bei euren fragen schnelle hilfe.Hier geht es rund um das Web SeitenProgrammieren.Alles rund ums Javascript,Html,Php,Css und Sql.Auf fast allen Fragen haben wir eine Antwort.
Der Soforthilfe-chat verspricht das ,was sein Name sagt. Hier sind Leute Online die sofort ihre hilfe anbieten.Seht in der OnlineListe nach und wenn einer Online ist werdet ihr auch antwort bekommen. Admine ,Moderatoren und Helfer sind unsere Spezialisten in Sachen Web Programierung


(Foto: Shutterstock)

Viele Krankenhäuser und Kliniken weltweit arbeiten aktuell bereits am Limit. Unterstützung könnten sie bald von 3D-Druckern bekommen.

Das neuartige Coronavirus bestimmt aktuell fast überall die Berichterstattungen und viele Länder haben bereits den Ausnahmezustand ausgerufen. Aktuell ist es am wichtigsten, die Ausbreitung des Virus einzudämmen und die medizinische Versorgung von infizierten Personen sicherzustellen. Viele Krankenhäuser stoßen hier schon an ihre Grenzen, da es zum Beispiel an Beatmungsgeräten mangelt. 3D-Drucker könnten hier Abhilfe schaffen.

Aktuell beschäftigen sich viele Unternehmen in der Techindustrie damit, Möglichkeiten zu finden, die die Produktion von medizinisch notwendigen Geräten beschleunigen können. So könnten mit der 3D-Drucktechnologie Atemfilter, Beatmungsventile oder Verschlüsse für Gesichtsmasken hergestellt werden.

Viele Unternehmen bieten ihre Hilfe an

Der US-amerikanische PC- und Druckerhersteller HP gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass man aber auch einfache Hilfsmittel wie zum Beispiel Kunststoff-Adapter für Türklinken herstellen könnte. So wäre ein einfaches Öffnen mit dem Ellenbogen möglich, ohne die Tür anfassen zu müssen.

?Wir werden alle HP-eigenen Konstruktionsdateien für diese Teile zur Verfügung stellen, damit sie überall auf der Welt hergestellt werden können und dabei helfen, potenzielle Unterbrechungen der Lieferketten zu überbrücken, indem wir die Print-on-Demand-Funktionen erweitern?, heißt es weiter.

Neben HP haben sich auch mehrere Autohersteller wie Tesla oder Ford bereit erklärt, im Notfall bei der Herstellung von medizinisch notwendigem Material wie Beatmungsgeräten zu helfen. Auch hier kann der 3D-Druck eine wichtige Rolle spielen, wenn große Unternehmen bei der Produktion notwendiger Kleinteile unterstützt werden.

Zum Weiterlesen:



PHP WTF #8

$array = array(true, null);

var_dump(in_array('', $array)); // true
var_dump(in_array(0, $array)); // true
var_dump(in_array(763, $array)); // true
var_dump(in_array('cheese', $array)); // true
var_dump(in_array(new stdClass(), $array)); // true
var_dump(in_array([], $array)); // true

Tja, PHP und seine automatische Typumwandlung. Wahnsinn, was so alles in dem Array drin ist! in_array bitte nur mit dem dritten Parameter strict auf true benutzen. Sollte ohnehin default sein.

bool in_array ( mixed $needle , array $haystack [, bool $strict = FALSE ] )

Schon besser:

$array = array(true, null);

var_dump(in_array('', $array, true)); // false
var_dump(in_array(0, $array, true)); // false
var_dump(in_array(763, $array, true)); // false
var_dump(in_array('cheese', $array, true)); // false
var_dump(in_array(new stdClass(), $array, true)); // false
var_dump(in_array([], $array, true)); // false

Umwetter Warnumgen und Wetter vorschau


 Datenbank unwetter warnunngen aktualiesiert 9Datank unwetter optiion aktualiesiert